Manchmal ...

... hab ich das Gefühl, dass mich die Welt für das bestrafen will, was ich in den letzten Jahren so verzapft habe.

Nichts läuft. Alles läuft schief, nicht so wie es sein soll.

Es scheint wirklich so, als würde ich nur so vom Pech verfolgt. Als würde man mir mein Glück nicht gönnen.

Als ob jemand wöllte, dass ich leide und tief falle.

Das zieht einen nur noch runter, die Laune sinkt immer weiter und ich verliere immer mehr das Gefühl, dass ich überhaupt irgendetwas richtig mache.

Ich könnte nur heulen, ich muss mich anstrengen, dass mir die Tränen nicht an der Wange runterlaufen.

Jetzt, wo Weihnachten vor der Tür steht, werde ich noch sentimentaler, noch angreifbarer.

Es heißt, man soll den Kopf nicht in den Sand stecken. Aber wie soll man den Kopf hoch halten, wenn man nichts richtig macht? Wenn man Fehlschläge kassiert und machtlos dagegen ist?

Ich weis nicht mehr genau, was ich hier überhaupt mache. Ich weis nicht genau, wer ich bin und ich weis nicht mehr was ich will. Ich bin so orientierungslos und weis nicht wohin mit mir und meinen Gedanken und Gefühlen.

Vielleicht brauche ich auch einfach nur einen Neustart. Ein Katt und alles hinter mir lassen ...

 

Bis dahin

eure emmi

26.11.15 21:21

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen